Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bern - Hochschule der Künste

Neubau der Truhenorgel




Feine, elegante Spielmechanik
Geteilte Schleifen für alle Stimmen (c - cis)
Transposition mit einem Handgriff (415 - 440 Hz)
Alle Temperierungen stimmbar
Leichtes Handling der Orgel

Gedeckt
Principal
Flöte
Quint
Flöte

8
8
4
3
2

Hochschule der Künste Bern >

 


Truhenorgeln